Gefangene Seele

Trauer spricht aus Deinen Augen,

Einsamkeit springt mir entgegen,

Tiefer Schmerz – gequälte Seele,

Wie ein Stahlband Dich umfängt,

Verzweifelte Suche

Nach dem Weg –

Wie heraus aus

Diesem Wahnsinn.

***

Aber die Angst den Weg zu finden

läßt Dich einsam bleiben.

***

Könnte ich Dir die Angst nehmen,

wie schön wäre es,

Dich lachen zu sehen.

von krebschenrot