Die Hexe

So gefüllt der Platz mit Menschen!
Mal Freude, mal Trauer ziert die Gesichter…
Auch sieht man Angst, Entsetzen und mehr!
Stöhnen, Raunen, Diskussionen und Streit!
Doch dann wird es leise, still und gespannt…
Und inmitten der schwarzen Menschenmasse da steht es…
Ein Kreuz!
Erhaben und doch schlicht…
Und ihm zu Füßen
Holz geschichtet wie Himmelstreppen und Teufelspforten…
Und nach einem weiteren großen Raunen
teilt sich die Menge wie ein Gang
durch den die Todgeweihte
von dem schwarzgekleidetem Henker geführt wird…
Sie stolpert völlig abwesend,
wie gelähmt scheint sie zu sein!
Nimmt nicht mehr wahr die Worte des Spotts und Hohns!
Aber auch nicht die Tränen der Angst und der Trauer…

Von Lichterhexe